Ein neues Beet - Phase 3

19.06.2018

Bau

von Birgit Iraschko

So! Nun liegen ca. 1,6 Tonnen Granitsteine und 50 kg Zement im Garten - es wird ernst!

Mit ein bisschen Überwindung aber voll motiviert wird der Rasen für das Fundament "geopfert"! In den entstandenen Graben kommt eine Drainageschicht aus Kies und dann geht es los mit der ersten Reihe. Um etwas weiter aus der Schneckenkomfortzone rauszukommen und überhängende Pflanzen vor dem Rasenmäher zu schützen kommt noch eine zweite Reihe darauf.

Und ganz getreu nach dem Motto: Unter Druck arbeitet es sich am besten! Am Ende beider Reihen hing uns ein heftiges Gewitter mit Starkregen im Genick...das hatte schon etwas von Zwangsarbeit im Steinbruch.

Um das Durchsickern der Erde zu reduzieren wird die Innenseite mit Bauvlies ausgekleidet.